Einsteinstraße 28, 81675 München Mo-Fr 10:00 - 22:00 Uhr / Sa 10:00 - 17:00 / So und Feiertags geschlossen 089 89081965

Über den Tellerrand

Das Über den Tellerrand Café ist ein Sozial-Unternehmen, das von Geflüchteten und Beheimateten gemeinsam professionell betrieben wird. Wir schaffen einen Ort, an dem sich Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kulturen begegnen und gemeinsam voneinander lernen können.

Samstags-Brunch

Die Wochenenden sind doch einfach besser MIT Brunch!

Und weil das so ist, öffnen wir unsere Tore. Ab diesen Samstag (17.10.2020) sind wir von 10.00 bis 17.00 Uhr für euch da (Brunch bis 15.00 Uhr).

Wir freuen uns auf Brunch-Liebhaber*innen. Wir freuen uns auch auf eine gemütliche coffee & cake time am Nachmittag mit euch. Und natürlich freuen wir uns auf viele süße und herzhafte Überraschungen aus der Küche.

Reserviert – auch aufgrund der momentanen Regeln – gern vorab

☎ 089 890 81965

📧 info@ueberdentellerrand.cafe


Vorbestellung für #takeaway

Du sitzt mit lieben Mitarbeiter*innen im Büro. Oder daheim. Oder wo auch immer du dich tagsüber aufhältst. Du hast Lust auf leckere Speisen zur Mittagszeit?!

Wir bieten dir in umweltfreundlichen und mikrowellentauglichen reCIRCLE-Pfandboxen unsere wöchentlich wechselnden Speisen abholfertig an. Was für unser Café gilt, gilt auch für unsere Speisen außer Haus: Du entscheidest DANK unserer sozialen Preisspanne wie viel du bezahlen möchtest.

Wir wissen, dass in Zeiten von Corona viele Gastronomien Speisen zum Abholen anbieten. ABER: Wir – als soziale Gastronomie – bieten euch Soulfood aus aller Welt.

Und das ALLERBESTE für Frühbucher*innen: Auf euch wartet eine süße Überraschung. Nix wie ran ans Telefon oder setzt euch vor euren Rechner. Wir freuen uns auf eure Vorbestellungen unter / via:

☎️ 089 890 81965 oder ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
📩 info@ueberdentellerrand.cafe


Der Herbst ist da ...

… und das in seiner ganzen Spannbreite – von spätsommerlichen Temperaturen über bunt werdendes Blattwerk bis hin zu nass-kalten Tagen. Für diese bunt-gemischte Jahreszeit überlegen sich unsere Küchenmagier – Augusto, Julian & Mohammad – wöchentlich wechselnde kulinarische Highlights.

Wer sich am Abend bei einem 3-Gänge-Menü mit oder ohne Getränkebegleitung verwöhnen lassen möchte, ist daher ab sofort bei uns im Über den Tellerrand Café genau richtig. Wie das Menü diese Woche aussehen könnte, davon könnt ihr euch ein Bild durch unsere Herbstmenükarte machen.

FACTS:

– (Vor-)Bestellungen erwünscht – telefonisch unter 089 890 81965 oder per E-Mail an info@ueberdentellerrand.cafe

– ab 4 Personen

– Euer Hauptgericht könnt ihr selbst wählen. Werft dazu einfach einen Blick in unsere jeweilige Wochenkarte.

Stellt euch euer Herbstmenü nach eurem Geschmack zusammen, verbringt ein paar schöne Stunden bei uns und schaut mit uns ein wenig über den Tellerrand.


Tellerrand-Quiz

Merkt euch den 14.10. vor!

Denn Matthias Weinzierl, Münchens bester aller Quiz-Master, nimmt uns mit auf eine atemberaubende Rätselreise. Ausgetüfftelt wurden die 21 Fragen dieses Mal von Antonella, Chris & Loulou.

Uns bleibt nur eines vorweg zu sagen: die Fragen rocken.

Wir freuen uns auf viele Anmeldungen bis zum 12.10.2020 unter:
☎️ 089 890 81965 oder ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
📩 info@ueberdentellerrand.cafe


Migrationsberatung

Seit Anfang des Jahres sind die Mitarbeiter‘*innen der hpkj e.V. immer montags von 15.00 – 17.00 Uhr bei uns im Über den Tellerrand Café in der Einsteinstraße 28.

Sie beraten alle Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund. Wenn du Fragen zum Leben und zum Alltag in Deutschland hast, dann bist du bei ihnen richtig.

Die Berater*innen unterstützen dich:

in persönlichen, familiären oder gesundheitlichen Fragen.

☆ Sie klären mit dir gemeinsam deine Wohnsituation.

☆ Sie helfen dir bei Anfragen von Behörden (Briefe lesen, Briefe schreiben) oder bei der Bearbeitung von offiziellen Unterlagen.

Mit ihren Klient*innen analysieren sie, welche Bereiche von welchen Fragen tatsächlich betroffen sind und ermitteln hierfür passende Lösungen. Wenn sie dir nicht weiterhelfen können, vermitteln sie dich an die richtigen Stellen weiter. Darin liegt ihre Stärke. Ebenso in ihrem offenen Ohr für deine Belange.

Wenn du Hilfe brauchst oder jemanden kennst, der / die Hilfe benötigt, dann komm in die kostenlose Beratung.


Wir suchen ....

… einen großen Bruder für unseren kleinen Rudi.
Dank der Volkswagen Konzern Flüchtlingshilfe konnten wir im vergangenen Jahr einen VW-Caddy nutzen und so unser Catering-Geschäft auf- und ausbauen. Nicht zuletzt dadurch haben wir weitere Arbeitsplätze für Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund geschaffen und die finanzielle Situation unseres Social Startups stabilisieren können. Nun ist das VW-Programm ausgelaufen und die Corona-Krise frisst inzwischen unsere wenigen finanziellen Rücklagen auf, sodass unser Traum vom eigenen Auto zu platzen droht…
Darum hoffen wir jetzt auf EURE UNTERSTÜTZUNG, liebe Community!!!
Wer kennt jemanden, der jemanden kennt, der … uns helfen kann?
Du kennst einen netten Gebrauchtwagenhändler? Du kennst jemanden, der bzw. die sein bzw. ihr Auto günstig verkaufen würde?
Wir suchen einen kleinen Transporter (z.B. VW Caddy, Opel Combo, Renault Kangoo), der sich zum Ausliefern von Caterings eignet. Wir sind offen für Sponsoring-Verträge, in denen beide Seiten von einer Kooperation profitieren.
Meldet euch bei uns via Tel. 089 890 81965 oder per Email info@ueberdentellerrand.cafe
Euer ÜdT-Team


Unser Café mit einem Innenhof zum Verlieben

Ob bei Sonnenschein oder Regenwetter – wir freuen uns immer über Euch!

Im Sommer könnt ihr auf unserer wunderbaren Terrasse im Innenhof der Münchner Volkshochschule verweilen. Wenn es Petrus nicht so gut mit uns meint, könnt ihr es euch in unserem Café gemütlich machen.

So oder so: es gibt wöchentlich wechselnde kulinarische Grüße aus der Küche für euch & unsere Servicemitarbeiter*innen lassen sich für euch immer wieder neue Drinks – mit & ohne Alkohol – einfallen. Neugierig? Kommt vorbei – es lohnt sich definitiv!

Reservierung: Aufgrund der momentan geltenden Hygienemaßnahmen sind unsere Tische ein wenig geschrumpft. Reserviert daher sehr gern vorab: telefonsich unter 089 89081965 oder per Email: info@ueberdentellerrand.cafe

Öffnungszeiten: Wir haben von Montag bis Freitag ab 11.30 Uhr bis abends um 22.00 Uhr (Küche bis 21.00 Uhr) geöffnet!

Bezahlung: Wir lieben Bargeld – momentan bevorzugen wir aber Zahlungen per Karte (Debit, Credit, ApplePay, GogglePay).

Zum Schluss: Dank unserer sozialen Preisspanne ist nicht nur für jeden Geschmack, sondern auch für jeden Geldbeutel etwas dabei! Mit dem Einsetzen der Kurzarbeit haben wir uns dazu entschieden, unseren schmalen Taler noch schmaler zu machen.


Was man mit einem Gutschein machen kann?!

Christina hat eine kreative & so mitmenschliche Antwort für sich und uns auf diese Frage gefunden!

Sie brachte ihren Gutschein mit einem Wunsch zu uns ins Café: Wir dürfen DANK ihres Gutscheins Menschen, die sich einen Cafébesuch nicht oder nicht mehr leisten können, auf ein Getränk oder ein Essen einladen. Wir finden diese Idee so unglaublich TOLL!

Den Start hierfür legen wir auf Montag, den 15. Juni. Wir möchten diejenigen, die zwischen 15 und 17 Uhr zur Migrationsberatung kommen, einladen. So können wir ihnen hoffentlich ihre Wartezeit verkürzen. Oder aber dem Beratungsgespräch einen Flair von Cafébesuch verleihen.

Mit dem Kauf eines GUTSCHEINS könnt IHR UNS HELFEN!

👉Zur Gutschein-Kampagne

An alle, die uns mit dem Kauf eines Gutscheins unterstützen: Habt herzlichsten DANK!


CATERING

Soziales Catering mit dem Über den Tellerrand Café

Sie haben noch keinen passenden Ort für Ihre Veranstaltung gefunden oder sind auf der Suche nach einem besonderen Catering, mit dem Sie ein Sozialunternehmen unterstützen?

Ob Teamevent oder Geburtstagsfeier – in unserem Café können Sie mit Gruppen von bis zu 100 Personen grenzenlos über den Tellerrand schlemmen. Wir bieten außerdem Catering von leichtem Fingerfood bis außergewöhnlichem Mehrgang-Buffet an. Wählen Sie aus internationalen sowie lokalen Speisen oder traditionellen arabischen Gerichten.

Egal, wofür Sie sich entscheiden: Sie werden in jedem Fall Ihre Gäste überraschen und unterstützen dabei außerdem einen sozialen Zweck!

Mehr erfahren


Ausgezeichnet mit dem Gastro-Gründerpreis 2019

„Tolle Auszeichnung für ein etwas anderes Münchner Lokal: Das Café Über den Tellerrand wurde mit dem Deutschen Gastro-Gründerpreis 2019 geehrt. Bei der Preisverleihung zeigte sich Moderator Tim Mälzer vom Konzept begeistert.“

Mehr erfahren


Unser Konzept

Über den Tellerrand ist ein besonderes Café. Bei uns arbeiten Menschen mit und ohne Fluchterfahrung gemeinsam, damit alle unsere Gäste grenzenlos genießen können. Wir begreifen uns als Ort, an dem sich Menschen unterschiedlicher Herkunft bei Butterbreze und Baklava, Hummus und Obadza begegnen. Wir glauben ans Kennenlernen über gutes Essen und an einen Austausch auf Augenhöhe zwischen Kulturen. Schaue mit uns gemeinsam über den Tellerrand und freue Dich auf inspirierende Begegnungen.

Entstanden ist die Idee, ein Café zu eröffnen in unserem gemeinnützigen Verein Über den Tellerrand München e.V. Seit 2015 kocht eine bunte Community aus Geflüchteten und Beheimateten zusammen und wächst stetig weiter. Bei unseren Veranstaltungen kommen viele Beheimatete erstmalig persönlich mit Geflüchteten in Kontakt und Geflüchtete erhalten die Möglichkeit, soziale Bindungen in München aufzubauen. Unser Ziel ist die Förderung von Freundschaften zwischen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung und die Entstehung einer offenen und toleranten Gesellschaft. Mehr erfahren

Du möchtest uns unterstützen? Wir freuen uns über eine Spende an unseren gemeinnützigen Verein. Mehr erfahren

  • "Das neu eröffnete Café Über den Tellerrand an der Münchner Volkshochschule ist eine absolute Bereicherung für Haidhausen – und größer gedacht, für ganz München."
    August 2018. Artikel lesen bei Mit Vergnügen München.
  • "Haidhausen hat einen neuen gastronomischen Hotspot: Das Café Über den Tellerrand im Einstein 28 bietet Kulinarik zwischen Hummus und Obazda, ein helles und modernes Design – und nicht zuletzt einen Ort, in dem Geflüchtete die Gastgeber in ihrem neuen Zuhause sein können..."
    22. August 2018. Artikel lesen bei Muenchen.de.
  • "Über den Tellerrand" in Haidhausen: Eine Pause wie ein Kurzurlaub. Das neue Café über den Tellerrand ist so ein Herzensort. Im Juli hat der Verein, der Kochkurse von Geflüchteten, Kochtreffs und Picknicke auf die Beine stellt, die Gastro der Volkshochschule übernommen."
    27. August 2018. Artikel lesen bei Abendzeitung München.
  • "Vergangene Woche öffnete das Münchner Café „Über den Tellerrand“. Das Sozialunternehmen will geflüchtete Menschen in den Arbeitsmarkt integrieren und wird durch das Ankommer-Programm von Social Impact und der KfW-Stiftung unterstützt. Ein Einblick in diese Kooperation"
    16. Juli 2018. Artikel lesen bei DIE STIFTUNG.
  • "Mittlerweile ist aus der Initiative ein Verein geworden, der unter anderem ein Café betreibt - und zwar das Café im Einstein 28, wo vor zwei Jahren die Münchener Volkshochschule Wurzeln geschlagen hat."
    Juli 2018. Artikel lesen Haidhauser Nachrichten.
  • "Das Café über den Tellerrand im Foyer der Volkshochschule am Max-Weber-Platz ist ein Sozialunternehmen: Es wird von Geflüchteten und Beheimateten gemeinsam betrieben."
    15/16.09.2018. Artikel lesen tz Wochenende.
  • Hummus und Brezn, Obazda und Fladenbrot. Passt nicht? Passt perfekt! Den besten Beweis dafür liefert das „Über den Tellerrand“-Café in der Münchner VHS am Max-Weber-Platz. Hier zeigt sich, wie Integration wirklich funktionieren kann.
    16. Oktober 2018. Artikel lesen bei Urban Pioneer.
  • Der Eintritt in den Arbeitsmarkt gilt als Schlüssel für die Integration von Migranten. In der Gastronomie, die händeringend Personal sucht, gelingt die Eingliederung ganz gut. Wie Vertrautheit in der Küche entsteht, lässt sich beim Verein „Über den Tellerrand kochen“ erleben.
    26. Oktober 2018. Artikel lesen & hören bei Deutschlandfunk Audiothek.
  • Die interkulturelle Cafeteria der VHS steht sprichwörtlich für Grenzenlose Gastfreundschaft.
    November 2018. Artikel lesen bei Baugeldspezialisten Wohngeschichten.
  • Im Münchener Café Über den Tellerrand wird Essen zum Integrationsprojekt.
    Februar 2019. Artikel lesen bei Food-Service.
  • Die Jury war überzeugt vom Powerduo Jasmin Seipp und Julia Harig, die mit großem persönlichen Einsatz ihre Idee vorantreiben und mit Ihrem Konzept Schule machen könnten.
    28. Februar 2019. Pressemitteilung zum Vorentscheid des Gastro-Gründerpreis 2019 lesen. Details auch hier.
  • "Über den Tellerrand" heißt das Café im Bildungszentrum Einstein 28. Hier kochen Flüchtlinge und Einheimische gemeinsam - und das gelingt sehr gut.
    06. November 2019. Artikel lesen bei Süddeutsche Zeitung.
  • Das Café über den Tellerrand [...] will nun mit seinem Trainings- und Qualifizierungsprogramm Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund helfen, einen Fuß ins Gastgewerbe zu bekommen.
    22. Januar 2020. Artikel lesen bei Süddeutsche Zeitung.